Close

21.10.2014

Sekretär – Ein historischer Schreibtisch

thonet_sekretaer_S_1200_2

Der Sekretär – ein historischer Schreibtisch aus dem 18. und 19. Jahrhundert, der vom damaligen Kabinettschrank abstammt. Besonders beliebt war der Sekretär in der Zeit des Biedermeier. Später, ab den 1920er Jahren, ersetzten leichtere, aus Stahlrohr gefertigte Schreibtische den Sekretär. Heute gilt der Sekretär aufgrund seiner Machart als Antiquität und wird seit etwa 1970 auch reproduziert.

Viele Hersteller haben den historischen Sekretär mittlerweile wieder in ihrem Sortiment und bieten diesen auf eine andere, neu interpretierte Art und Weise an. Folgend möchten wir Ihnen 5 dieser neuartigen Sekretäre präsentieren.

Thonet S 1200

Design: Thonet Design Team: Randolf Schott, 2014

Thonet SchreibtischThonet S 1200Thonet S 1200Thonet S 1200

 

In unterschiedlichen Ausführungen und mit optionalem Zubehör wird der filigrane und funktionale Sekretär S 1200 zu einem ganz persönlichen Möbel und macht das Arbeiten zu einem Erlebnis. Inspiriert ist der Entwurf des Thonet Design Teams von der hauseigenen Kollektion klassischer Stahlrohrmöbel. Der entscheidende Vorteil des S 1200 liegt in seinen kompakten Abmessungen, durch die er sich in den kleinsten Wohnraum integrieren lässt. Basis des S 1200 ist ein durchdachtes Stahlrohrgestell, dessen Neigung das Aufstehen selbst in engen Fluren und Nischen ganz einfach macht. Für eine entspannte Sitzhaltung sorgt eine Fußablage. Zusätzliche Accessoires aus beflocktem Metall helfen dabei, Ordnung in und auf dem Sekretär zu halten: Stiftebox, Ablagebox, multifunktionales Lesepult, Kabelmanagement… Hier geht es zu der Website von Thonet.

Punt Ernest / Ernesta

Design: Borja García

Punt Ernest Sekretär MöbelPunt Ernest Sekretär Möbel

Der kleine und simpel gestaltete Schreibtisch erzeugt einen warmen, intimen und ordentlichen Arbeitsbereich. Der Sekretär Ernest verfügt über ein versenktes Ablagefach mit einer verschließbaren Klappe zum Aufbewahren beispielsweise Ihres Tablets, Laptops, Papiers, Ihrer Stifte und sonstigen Schreibutensilien. Der Ernesta Schreibtisch ist die weibliche Version unseres erfolgreichen Ernest Schreibtisches. Er wurde entwickelt, um die Nutzung der Frisierkommode neu zu interpretieren und um den alten Sekretär an die heutige Zeit anzupassen. Die Hinterbeine haben Slots zur Erweiterung beispielsweise Ihres PCs. Das eingesteckte Kabel kann in der Nische unter der Tischplatte verstaut werden. Der Schreibtisch ist aus Eiche und Nussbaum gefertigt. Hier geht es zu der Website von Punt.

Müller Möbel PS10Sekretäre

Design: Lippert Studios

Müller Möbel SekretärMüller Möbel Sekretär

So einfach und klar die Formen, so raffiniert und ausgefeilt die Details – der Sekretär PS10 steckt voller überraschender Einfälle, die das Arbeiten effektiver und komfortabler machen.

Der Sekretär PS10 schafft Arbeitsplatz. Die offene Variante des PS08 überzeugt durch eine großzügige Arbeitsfläche und präzise ausgearbeitete Details: zwei versenkte Aufbewahrungsfächer mit Klappen für Kabel und Steckerleisten, der Mittelsteg mit Bürste zur Kabelführung, eine geräumige Schublade mit Stiftablage. Optional sind zwei Schubkästen erhältlich. Die Arbeitsauflage ist wie bei Modell PS08 aus schwarzem oder grauem Linoleum. Der Sekretär PS10 ist wahlweise mit Kufen oder Beinen lieferbar. Die seidenmatte Lackierung – ein- oder zweifarbig – ist in jeder RAL-Farbe möglich. Hier geht es zu der Website von Müller Möbel.

Vitra Home Desk

George Nelson , 1958

Vitra Möbel Sekretär NelsonVitra Möbel Sekretär Nelson

Der Home Desk mit seinem filigranen, aufwendig gefertigten Untergestell und den charakteristischen Farbakzenten gehört zu den Klassikern des Designers George Nelson. Die hochwertigen Materialien betonen die dekorative Anmut des ursprünglich als Damensekretär entworfenen Tisches. Heutzutage wird Home Desk meist als platzsparender Arbeitstisch zuhause genutzt. Die Ablageplatte ist ein Hartbelag in weiß mit umlaufendem
Holzrahmen aus Nussbaum furniert. Die Schubfacheinlage ist aus Kunststoff und das Untergestell aus konifiziertem Metallrohr ist verchromt. Hier geht es zu der Website von Vitra.

Miniforms Bardino

Design : Paolo Cappello

miniforms Möbel Sekretär Bardinominiforms Möbel Sekretär Bardinominiforms Möbel Sekretär Bardino

Der Schreibtisch aus dem Hause miniforms ist nicht nur Sekretär sondern auch eine hervorragende Musikanlage. Die hochwertigen Komponenten machen ihn zu einer makellosen Klangquelle. Die gedrechselten Tischbeine aus Buche sind ebenfalls in weiß oder schwarz lackiert erhältlich. Hier geht es zu der Website von miniforms.

Related Posts

Website Security Test