Close

01.12.2014

Möbelserie Hiroshima von Maruni

maruni_hiroshima_1

Irgendwie neu und anders, aber dennoch vertraut – die Möbelstücke aus der Möbelserie “Hiroshima” von Designer Naoto Fukasawa.

Die Stühle, Tische und Sessel der Hiroshima-Serie werden vom traditionsreichen Möbelhersteller Maruni Wood Industry produziert. Maruni hat bereits vor Fukasawa schon mit anderen Top-Designern zusammengearbeitet und führt auch weiterhin Kooperationen mit ausgezeichneten Designern fort.

Die Möbel sind im Minimalismus-Stil gefertigt, sie sind klassich, aber dennoch kreativ und mit ausgezeichneter Handwerkskunst ausgearbeitet. Diese besondere Kombination tragen Fukasawas Designmöbel in sich.

Der Arm Chair aus der Hiroshima-Serie ist das Produkt dieser besonderen Kombination und gilt deshalb als die moderne Version eines klassischen Sessels aus Holz. Die Qualität des Holzes ist ausgezeichnet und mittels einzigartiger Handwerkskunst zu diesem Stuhl verarbeitet. Der Arm Chair ist aus Hartholz und Holzfurnieren gefertigt und ist in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich. Mit seinen übergehenden Armlehnen und der gekippten Sitzfläche ist der Hiroshima Arm Chair der perfekte Stuhl für ein entspanntes Essen. Das angebrachte Sitzpolster sorgt dabei für genügend Bequemlichkeit.

Der Arm Chair erfeut sich besonderer Beliebtheit und kommt beispielsweise im bekannten Restaurant “Kussmaul” am Spittelberg im 7. Bezirk zum Einsatz.

Naoto Fukasawa wurde 1956 in Japan, in der Präfektur Yamanashi geboren. Heute ist er ein international anerkannter Industriedesigner. Fukasawa studierte an der Tama Art University in Tokio und machte im Jahr 1980 dort seinen Abschluss. Danach designte er erst einmal für Seiko Epson einige Jahre. 1989 ging er dann in die USA.

Von 1996 bis 2002 arbeitete Fukusawa am Aufbau des Designstudios von IDEO in Tokio bis er im Jahr 2003 schließlich sein eigenes Designunternehmen “Naoto Fukasawa Design” gründete.

Hiroshima Maruni JapanHiroshima Maruni Japan

Related Posts

Website Security Test