Close

11.04.2014

Es blüht so schön im Vitra Garten

Eames_aluChair_Aluminium_Group

Mit der überarbeiteten und um neue Farben ergänzte Hopsak -Farbkollektion stehen jetzt viel mehr Farben für die Aluminium Chair Collection zur Verfügung. Die niederländische Designerin Hella Jongerius lässt die Stühle aus der Aluminium Chair Group in einem neuen, frischen Licht erstrahlen. Als Art Director der Farb- und Materialwelt von Vitra hat sie die Farben seit 1971 exklusiv für Vitra hergestellten Stoff Hopsak die Farbpalette von Hopsak nun von Grund auf überarbeitet und die Auswahl auf insgesamt 28 Farben ausgeweitet – davon 26 Duoton-Stoffe. Die Duoton-Farben bieten in kontrastreichen, in leuchtenden oder in ruhigen Kombinationen von Kett- und Schussfäden eine Vielzahl von Gestaltungsoptionen. Lebendige Farbfamilien von roten, grünen oder blauen Farbtönen und Gruppen von hellen oder dunklen Stoffen lassen fein aufeinander abgestimmte Möbelkompositionen im Raum Wirklichkeit werden. Die neue Farbpalette verleiht der Eames Aluminium Group und anderen Klassikern von Vitra eine wohnliche Note und eröffnet dem Stoff neue Einsatzmöglichkeiten auf zeitgenössischen Entwürfen.

Gleichzeitig ist die Aluminium Chair Group mit neu aufgelegten Modelle EA 101, 103 und 104 von Charles & Ray Eames erweitert worden. Die Modelle EA 101, 103 und 104 sind im Vergleich zu den anderen Aluminium Chairs schmaler, die Sitzposition ist aufrechter und etwas höher, die Armlehnen sind kürzer. Für das private Esszimmer, für Restaurants oder für Meetingbereiche im Büro lässt sich dank der grossen Auswahl an Farben für jede Umgebung der passende Aluminium Chair finden. Damit ist einer einer der bedeutendsten Möbel-Entwürfe des 20. Jahrhunderts von Charles & Ray Eames noch vielfältiger einsetzbar.

   

 

Related Posts

Website Security Test